Marktgemeinde Niklasdorf
original Farbschema
Farbschema mit hohem Kontrast
Farbschema hell auf dunkel
Farbleiste Marktgemeinde Niklasdorf

Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen

Verhaltensregeln für die Nutzung des Gästebuches

Wir freuen uns über jeden Eintrag in unserem Gästebuch.
Voraussetzung für Einträge im Gästebuch ist die Einhaltung folgender Verhaltensregeln:

Bitte keine Einträge, die

  • ehrverletzend,
  • beleidigend,
  • jugendgefährdend,
  • politisch oder religiös extrem,
  • pornographisch,
  • strafbar,
  • oder anderweitig inakzeptabel sind.
Eine Nutzung des Gästebuchs zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt.

Erstellen Sie hier Ihren neuen Eintrag für unser Gästebuch:

(Felder mit * sind Pflichtfelder.)


Name:*

Text:*


Bisherige Einträge

29.5.2017 14:36:36 von Simon:
Freibad

29.5.2017 14:36:10 von Simon:
Freibad gehen

16.5.2017 13:02:58 von Plank Christian:
Danke an den Außendienst das die Unterführung in Waltenbach wieder so schön ist! Tadellos!

16.5.2017 09:49:34 von Niklasdorferin:
Es macht mich traurig wenn ich das von " Herrn Gandalf" lese. Die Asylanten sind sehr nette Burschen, grüßen freundlich, verhalten sich korrekt und unauffällig. Sie spielen am Grabenspielplatz mit unseren Kindern Fußball und freuen sich und sind sehr dankbar über jeden Kontakt den sie zu uns Niklasdorfern haben dürfen.

14.5.2017 07:05:47 von whofer@grapevine.com.au:
Ich suche Franz Musger. Franz war ein sehr guter Schachspieler & Pfundskerl und arbeitete in den 50er Jahren in der Papierfabrik. Ich bin ziemlich sicher Franz kam urspruenglich von der Unter-steiermark. Ich verliess Niklasdorf im Jahr 1952 und wanderte 1956 nach Australien aus. Vielen Dank und herzliche Gruesse an Egger Karl, Peer Hubert, Battisti Roman und Willhuber Erich, Toni

4.5.2017 09:55:46 von Bürgermeister:
Lieber Herr Gandalf! Wir, die Gemeinde und ich wären sehr froh würden Sie sich persönlich bei uns, bzw. mir, melden und sich nicht hinter irgendeinem Pseudonym verstecken. Wünsche allen einen schönen Tag!

2.5.2017 16:42:05 von Gandalf, der Graue:
Es ist wirklich eine Zumutung, was die Asylanten sich in Niklasdorf eigentlich erlauben! Vom Krach, den sie am Grabener Fußballplatz veranstalten, mal ganz abgesehen, schießen sie die Bälle mit einem Karacho rum, dass man als Spaziergänger Angst haben muss, getroffen zu werden, da noch nirgends passende Zäune aufgestellt sind, seit die umstehenden Bäume entfernt wurden. Wer übernimmt also den Schaden, sollte einer entstehen? Nicht nur, was die Passanten betrifft, sondern auch die Autos und die Hausmauern der nahestehenden Häuser?! Und die größte Frechheit ist die, dass diese Asylanten sich mitten auf dem Spielplatz aus- bzw. umziehen!! Würde unser einer sich so etwas wagen, hat er sofort die Polizei, wegen Erregung öffentlicher Ärgernisse am Hals! Was also soll das? Werden ihnen etwa unsere Sitten und Manieren nicht beigebracht?! Kleine Kinder und Jugendliche laufen draußen herum, gerade jetzt, wo es wieder wärmer wird und müssen DAS! mitansehen!! Es ist doch wohl nicht zu viel verlangt, dass die Gemeinde diesbezüglich etwas unternimmt!

8.4.2017 19:10:37 von Gerald Zechner:
Danke an Alle die sich bei der heutigen Aktion zur sauberen Steiermark beteiligt haben. Sie haben einen Beitrag zum sauberen Ort Niklasdorf geleistet.

4.4.2017 08:51:25 von brandgrablerin:
danke für die parkplatzlösung,war wirklich sehr gefärhlich die ausfahrt von penny

3.4.2017 09:39:21 von Autofahrer:
Herzlichen Dank dass nun das Aurena Parkplatzproblem gelöst wurde!

28.3.2017 10:18:17 von Friedrich Scheer:
Mugel! ...ein Besuch im Schutzhaus ist zu empfehlen... Freundliche und schnelle Bedienung, welche sich um das Wohlbefinder der Gäste bemüht zeigt. Zudem - Dank Norbert - eine gute Küche.

22.3.2017 09:07:16 von Bürgermeister:
Lieber Niklasdorfer! Auch für Sie gilt das gleiche wie für die "sunnseitn", ca. 8 Einträge zuvor. Bezüglich Parkplätze beim Penny. Es ist Aufgabe der Baubezirksleitung und Bezirkshauptmannschaft hier Abhilfe zu schaffen. Bin ständig in Verhandlung mit den beiden und hoffe dass es in den nächsten Tagen zu einer passenden Lösung kommt. Wünsche allen noch einen schönen Tag!

21.3.2017 23:27:05 von Niklasdorfer:
Bitte Herr Bürgermeister!!!!!!! Wann geschieht endlich ein mal was gegen die Parkenden Autos der Firma Aurena! Es muss sicher etwas schrecklich Passieren bis Polizei und Politik endlich etwas Unternehmen

7.3.2017 12:27:52 von Gerald Zechner:
Liebe Niklasdorfer(innen)! Es wird bereits an der Reinigung der Straßen und Gehsteige gearbeitet. Man kann nur nicht an jedem Ort zur selben Zeit sein. Also noch ein bisschen Geduld.

7.3.2017 09:19:38 von Niklasdorfer:
Liebe Niklasdorferin, Gehsteige sind ja schon sauber, und wo wenn ich fragen darf liegt der viele Mist ???

6.3.2017 21:28:35 von Niklasdoferin:
Eine Schande.Die Gehsteige und der viele Mist auf und neben dem Gehsteig. Wann wird endlich sauber gemacht?

1.2.2017 09:57:36 von Autofahrer:
Wann geschieht bitte endlich etwas bei den parkenden Aurena Autos vorm Penny. Gestern war wieder fast ein Beinaheunfall weil von der alten Florianigasse die Straße Richtung Bruck überhaupt nicht einsehbar war. Bitte tun sie hier endlich etwas!!!! Danke

26.1.2017 11:12:11 von Niklasdorfer:
Der Schneerämungsdienst bzw das Streuen der Straße hat nicht wirklich funktioniert. Hauptplatz und die umliegenden Straßen wurden nicht sauber geräumt. Wenn man derzeit etwas zur Gemeinde bringen will rutscht man überall. Ganz schlimm ist es bei der Fabriksstraße Richtung Festplatz da wurde nicht gestreut oder sonstiges. Ich empfinde das persönlich als eine Frechheit das der Straßenräumungsdienst dort vorbei fährt aber nichts macht.

19.1.2017 11:10:26 von Helmuth.Danesch@gmx.at:
Ich bedanke mich recht herzlich bei den verantwortlichen Herren der Marktgemeinde Niklasdorf, insbesondere bei den Außendienstmitarbeitern, für den reibungslosen und ausgezeichneten Schneeräumdienst, der sich nun auch mit dem Wegräumen der an dem Straßenrand liegenden Eismassen fortsetzt. Mit freundlichen Grüßen ! Helmuth Danesch

10.1.2017 09:45:14 von Bürgermeister:
Vielleicht könnte sich die "sunnseitn" persönlich bei mir melden. Gewisse Dinge lassen sich in einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht viel leichter und einfacher abhandeln.

Seite 1
<< zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21   vorwärts >>



© 2017 Marktgemeinde Niklasdorf
Internetbeauftragter VB Kevin Leitner
Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign und Software: darmann.at


Müllkalender

Dienstag 30.5.2017
(heute)

Altpapier Zone 2

Mittwoch 31.5.2017
(morgen)

Bio

Nächste Veranstaltungen

in 5 Tagen:

Sonntag, 4.6.2017

Pfingstsonntag - Hochamt
08.30 Uhr
Neue Pfarrkirche
Pfarre Niklasdorf


in 6 Tagen:

Montag, 5.6.2017

Pfingstmontag
08.30 Uhr
Neue Pfarrkirche
Pfarre Niklasdorf



Fußball

Unterliga Nord B

Spielergebnisse 24. Runde

Sa, 27.05.2017  18.00 Uhr
Niklasdorf - St.Peter/J.
0:3 (0:0)

Sa, 27.05.2017  17.00 Uhr
St.Peter/Kbg. - Proleb
2:0 (1:0)

Spielergebnisse 23. Runde

Sa, 20.05.2017  17.00 Uhr
Kraubath - Niklasdorf
2:1 (1:0)

Sa, 20.05.2017  17.00 Uhr
Proleb - Hinterberg
1:4 (1:1)

Vorschau 25. Runde

Sa, 03.06.2017  18.00 Uhr
Niklasdorf - St.Peter Freienstein

Sa, 03.06.2017  17.00 Uhr
Proleb - Unzmarkt
Tabelle (Stand 29.05.2017)
Niklasdorf: 12. Platz
Proleb: 13. Platz


Suchbegriff:

Login

Login:
Passwort: