Marktgemeinde Niklasdorf
original Farbschema
Farbschema mit hohem Kontrast
Farbschema hell auf dunkel
Farbleiste Marktgemeinde Niklasdorf

Kulturreferat der Marktgemeinde Niklasdorf


Niklasdorfer Augenblicke, schau's dir an

www.facebook.com/Niklasdorferaugenblicke

www.facebook.com/Niklasdorferaugenblicke


Nächste Veranstaltungen Kulturreferat


startseite - Trennkugeln

Vergangene Veranstaltungen Kulturreferat



in -98 Tagen:

Mittwoch, 19.4.2017

Gernot Kulis - Unplugged

Gernot Kulis "Unplugged"

Gernot Kulis "UNPLUGGED"! In intimer Clubatmosphäre geht der Stand-Up-Comedian in direkten Austausch mit seinem Publikum - und ein Spiel mit legendären Pointen und neuen Geistesblitzen kann beginnen. UNPLUGGED, das ist wie Backstage, aber im Licht der Bühne!

Die besten Geschichten aus 6 Jahren "Kulisionen" treffen auf frische Gags, um in weiterer Folge sein neues Programm entstehen zu lassen.

Seien Sie dabei! Erleben sie Gernot Kulis zwar nicht ganz roh, aber maximal "medium to welldone"...

Kulis hautnah, ungeschminkt wie eine Muräne.

UNPLUGGED eben!

20.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Vorverkauf: 27 €
Karten erhältlich bei: Marktgemeinde Niklasdorf, Fa. Ranz, Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -236 Tagen:

Freitag, 2.12.2016

Herrliche Damen - Eine Herrliche Bescherung

"Niklasdorfer Augenblicke"
"Eine Herrliche Bescherung"
Die neue Weihnachtsshow der Herrlichen Damen

REZEPT

Man nehme eine unter Weihnachtsstress stehende Hausfrau und Mutter zweier Kinder, einen handelsüblichen Familienvater, zwei hyperventilierende Kinder, einen nicht zu vermeidenden Besuch der Schwiegermutter, verbrannte Kekse, einen abgebrannten Christbaum und weitere Katastrophen, die sich am 24. Dezember im großen Familienwahnsinn abspielen.

Die Zutaten werden gemischt, gut durchgerührt und mit mitreißender Musik, schwungvollen Choreographien und vielen komischen Elementen geknetet und nach alt bewährtem Herrliche-Damen-Rezept verfeinert.

Das Ganze lässt man ca. 2 1/2 Stunden durch das Publikum erhitzen und erhält eine neue Weihnachts-Travestie-Show der Extra-Süße.

20.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Vorverkauf: 13 €
Karten erhältlich bei: Marktgemeinde Niklasdorf, Fa. Ranz, Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Abendkasse: 18 €
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -290 Tagen:

Sonntag, 9.10.2016

Erzbiennale 2016 Frühschoppen

Tag 3 im Rahmen des 3-tägigen Kunst- und Kulturprogrammes
Radio-Frühschoppen mit dem Radiosender "Radio Grün-Weiß".
Moderator: Gerhard "Kasimir" Kassegger
Die jungen Paldauer
Werkskapelle Niklasdorf
AGV Niklasdorf
Die Loa Singers
Brandl Hausmusik
ab 10.30 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf
EINTRITT: VVK 4,00 inkl. Getränk nach Wahl
Tickets erhältlich beim Marktgemeindeamt Niklasdorf, VAZ und der Fa. Ranz in Niklasdorf


Erzbiennale 2016 Vernissage

Vernissage "Erzbiennale"
Tag 3 im Rahmen des 3-tägigen Kunst- und Kulturprogrammes
Georg Brandner und Freunde
ab 10.30
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -291 Tagen:

Samstag, 8.10.2016

Erzbiennale 2016 Vernissage

Vernissage "Erzbiennale"
Tag 2 im Rahmen des 3-tägigen Kunst- und Kulturprogrammes
Georg Brandner feiert sein 40-jähriges Atelier-Jubiläum.
Eine Vernissage von Georg Brandner und 16 weiteren Künstlern aus dem In- und Ausland.
Die Besucher haben die Möglichkeit, einen echten Brandner zu erstehen, zu einem leistbaren Preis.
Die Exponate der Künstler werden bis Ende November im VAZ Niklasdorf ausgestellt sein.
Beginn 10.30
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


Bigband Außerfern

Tag 2 im Rahmen des 3-tägigen Kunst- und Kulturprogrammes
"BLAS und JAZZ"
Konzert der Werkskapelle Niklasdorf in Kooperation mit der Bigband Außerfern
Special Guest: Roland Hollik
ab 20.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf

Eintritt 6,- Euro
Vorverkaufsstellen: Marktgemeinde Niklasdorf, VAZ Niklasdorf


in -292 Tagen:

Freitag, 7.10.2016

Erzbiennale 2016 Ö3-Disco

Ö3-Disco
Tag 1 im Rahmen des 3-tägigen Kunst- und Kulturprogrammes

Bereits zugesagt: der beste Musikmix! Und der beinhaltet nicht weniger als die aktuellen Hits aus den Ö3-Austria-Top40, die beliebtesten Dancefloor-Beats und natürlich deine Party- und Rock-Klassiker.

An den Turntables … Ö3-DJ Reini Schwarzinger
Als Urgestein der DJ-Szene weiß er wie man Partys feiert! Du willst dich davon überzeugen? Dann sei dabei!

A little party never killed nobody ;)

WARM-UP: 20.00 Uhr
BEGINN: 22.00 Uhr
LOCATION: Veranstaltungszentrum Niklasdorf

EINTRITT: VVK 6,00 // AK 7,00
Tickets gibt's bei Ö-Ticket sowie beim Marktgemeindeamt,
VAZ und der Fa. Ranz in Niklasdorf

Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -416 Tagen:

Sonntag, 5.6.2016

Plakat Frühschoppen zum Vatertag

Marlena Martinelli
Heimatländer
Frühschoppen zum Vatertag
10.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf

Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -452 Tagen:

Samstag, 30.4.2016

Plakat Bunter Abend

Bunter Abend
19.30 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
AGV Niklasdorf


in -491 Tagen:

Dienstag, 22.3.2016

Plakat Isabella Woldrich - Artgerechte Frauenhaltung
Isabella Woldrich präsentiert
ARTGERECHHTE FRAUENHALTUNG
"Ein Beziehungskabarett für Männchen und Weibchen"

19.30 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf

Mit ihrem Kabarett "Artgerechte Frauenhaltung" begibt sich Isabella Woldrich erneut ins Beziehungsgehege und erklärt was sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Die Frau von heute ist gebildet, finanziell unabhängig und anspruchsvoll. Männer haben alle Hände voll zu tun, um im Geschlechterkampf überleben zu können. Doch trotz aller Veränderungen gelten viele ungeschriebene Gesetze zwischen Männchen und Weibchen noch heute. Auch wenn die Prinzessin inzwischen einen Hochschulabschuss hat, freut sie sich noch immer über den Prinzen, der sie in den Sonnenuntergang entführt. Isabella Woldrich räumt auf mit Gerüchten über „starke Frauen“, gibt Tipps für das erst Date, erklärt, wie Mann das Beziehungsklima feucht halten kann, und wann er ruhig wieder „Mann“ sein darf. Ein humorvoller Abend mit tiefen Einblicken in die weibliche Seelenwelt.


in -497 Tagen:

Mittwoch, 16.3.2016

Plakat ISLAND - Die Natur spüren

Hubert Neubauer präsentiert:
Foto-Film-Live Reportage
"ISLAND - Die Natur spüren"

19.30 Uhr
VAZ Niklasdorf
Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -587 Tagen:

Donnerstag, 17.12.2015

Plakat Night of the Dance - IRISH DANCE reloaded

Broadway Dance Company & Dance Factory Dublin
Night of the Dance präsentiert
IRISH DANCE reloaded
Perfektion, Leidenschaft und pure Energie

20.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf

Millionen Besucher für die grandiosen Highlights des irischen Stepptanzes. Nach sensationellen Erfolgen weltweit und Millionen Besuchern kommt “Irish Dance reloaded“, die brandaktuelle Show von Night of the Dance endlich nach Europa und erobert die Herzen im Sturm. Die grandiosen Highlights des irischen Stepptanzes, der sich durch Riverdance über Nacht zum weltweiten Publikumsmagneten entwickelte, bilden die Schwerpunkte dieses 90 minütigen Spektakels. Das Publikum erlebt hier irischen Stepptanz der Königsklasse, - teilweise traditionell choreographiert -, dann wieder völlig neu und einzigartig in Performance und Kostümen. Weltbeste Profitänzer und schwindelerregende Akrobatik aus Südamerika, Die schönsten Tanzszenen im Stile von „Riverdance“, „Lord of the Dance“, „Celtic Tiger“, „Feet of Flames“ etc. werden erstmals in einer deutschen Bühnenfassung kombiniert mit schwindelerregenden Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artisten von „Pura Vida“. Erleben sie live und zum Greifen nah, wenn in explosiven Steppbewegungen und unter höchster Konzentration dutzende Fußpaare völlig synchron auf den Boden donnern und die Erde zum Beben bringen.

Den musikalischen Hintergrund dieser einzigartigen Bühnenperformance liefern neben Riverdance, Celtic Woman, Lord oft he Dance etc. erstmals Songs von Michael Jackson, Coldplay, Robbie Williams und Unheilig. Die exzentrische Truppe aus 20 der weltbesten Profitänzer (Irland, England, Mexico, USA) brilliert mit unglaublicher Perfektion und geht bei jedem Auftritt bis an die Grenzen der Belastbarkeit. Dies sind spektakuläre Augenblicke im Einklang mit modernster Technik.

Höhepunkte der Show 2015: Im Duell der Giganten treffen „Princess of Ireland“ und „The Wrestler„ auf den derzeit schnellsten Stepptänzer der Welt, dem Italiener Liam C. Gemeinsam tanzen sie das große Finale „Let´s spend the night together“. An diesem außergewöhnlichen Abend erlebt das Publikum irischen Stepptanz und südamerikanische Akrobatik, vereint zu einer unwiderstehlichen und rasanten Mischung aus Perfektion, Leidenschaft und purer Energie. Mit den Hits von Riverdance , der Inbegriff des irischen Stepptanzes, Lord of the Dance, Celtic Woman, Michael Jackson, Celtic Tiger, Coldplay, u.v.m.

Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -671 Tagen:

Donnerstag, 24.9.2015

Plakat Spiel's noch mal Sam!

Spiel's noch mal Sam!
Eine romantische Komödie von Woody Allen
20.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf

Oliver Baier beweist in dieser Rolle wieder einmal, dass er als Schauspieler mindestens genau so gut ist wie als Show-Moderator. Baier ist die Idealbesetzung. Seine Darstellung ist zum Brüllen komisch und gleichzeitig - wie es sich für eine gute Komödie gehört - auch sehr traurig. Eva Maria Marold springt in beängstigendem Tempo von einer Frauenrolle in die andere. Alexander Rossi gibt glaubwürdig den gestressten Freund. Ildiko Babos ist großartig als Frau im Liebes-Chaos.

Peter Gruber inszeniert mit sicherer Hand für Slapstick.

Fazit: Ein großer Spaß.

Kulturreferat
Marktgemeinde Niklasdorf


in -979 Tagen:

Donnerstag, 20.11.2014

Plakat Wolfgang Böck

Wolfgang Böck liest
"Und Weihnachten ist überall"

Beginn um 19.30 Uhr
Veranstaltungszentrum

Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler Wolfgang Böck präsentiert seine ganz persönliche Auswahl besinnlicher aber auch humorvoller Texte verschiedener Autoren.

"UND WEIHNACHTEN IST ÜBERALL"

... frei nach diesem Motto begibt sich Wolfgang Böck mit heiter-ungewöhnlichen Geschichten auf eine spannende Spurensuche zur angeblich "stillsten Zeit des Jahres":

"Vom KARPFEN-Anschlag bis hin zum ausgekochten Weihnachtsbaum" geben Autoren wie Ch. Nöstlinger, Kästner, Goethe, Sedlak, Qualtinger, Molnár, O. Henry, Gernhardt, Fülscher und viele andere mit einem Augenzwinkern eine Ahnung davon, was sie dabei so alles erlebt haben.


in -1012 Tagen:

Samstag, 18.10.2014

Plakat Konzert Wolfgang Ambros

Wolfgang Ambros pur!
Beginn um 20.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Niklasdorf

Wer kennt nicht "Es lebe der Zentralfriedhof", "Langsam wachs ma zsam", "A Mensch mecht i bleibn", "Zwickts mi" oder "Schifoan".

Gemeinsam mit dem kongenialen Günter Dzikowski an seiner Seite wird sich eine Schatztruhe öffnen und sie werden auch diesmal ihr Publikum begeistern!


Konzert Wolfgang Ambros

Nachlese zum Konzert Wolfgang Ambros

Im ausverkauften Veranstaltungszentrum sorgte Wolfgang Ambros mit seinen Hits für eine tolle Stimmung. Mit Günter Dzikowski stand ihm ein langer Weggefährte und genialer Musiker zur Seite.

Nach der Pause unterstützte Gitarrist Roland Vogel die beiden Oldies. Das Publikum dankte mit Standing Ovations und durfte noch vier Zugaben miterleben.

Fotos vom Ambros-Konzert:

Konzert Wolfgang Ambros (Fotos Herr Wagner) - 12 Konzert Wolfgang Ambros (Fotos Herr Wagner) - 25 Konzert Wolfgang Ambros (Fotos Herr Wagner) - 30

Video


in -1040 Tagen:

Samstag, 20.9.2014

Plakat Mittelalterfest

Mittelalterfest
Beginn um 14.00 Uhr
Hauptplatz Niklasdorf

Es erwarten Sie ein mitteralterliches Lagerleben mit Waffenschau, Schauzelt, Spielestationen Musik u.v.m.
Für Speis und Trank sorgen die Niklasdorfer Bäuerinnen und Wirte!


Nachlese zum Mittelalterfest
Ein bunter Festzug zog durch den Ort zum Hauptplatz. Vorführungen des Kindergartens begeisterten das zahlreich erschienene Publikum. Die Veranstaltung wurde festlich durch Fanfarenklänge eines Bläserensembles der Werkskapelle Niklasdorf und durch Böllerschüsse unseres Bürgemeisters, Johann Marak, stilgerecht eröffnet. Im Anschluß ging es weiter zur Festwiese, wo die einzelnen Abordnungen ihr Können präsentierten. Kulinarisch wurden die Anwesenden mit Köstlichkeiten der ortsansässigen Wirte bestens versorgt.

Fotos Mittelalterfest:

Mittelalterfest (Fotos Herr Wagner) - 05 Mittelalterfest (Fotos Herr Wagner) - 17 Mittelalterfest (Fotos Herr Wagner) - 22

in -1151 Tagen:

Sonntag, 1.6.2014

Plakat Frühschoppen zum Vatertag - Tropical Live Samba Show Brazil

Frühschoppen zum Vatertag
"Die Pagger Buam" und
"Tropical Live Samba Show Brazil"

Beginn 10.30, Veranstaltungszentrum Niklasdorf
Eintritt: frei!

Nachlese zum Frühschoppen zum Vatertag

Zum Einstimmen spielten die "Pagger Buam" groß auf, zünftige Musik und witzige Moderation erzeugten bald eine gute Stimmung.

Bereits beim Einmarsch der "Tropical Live Samba Show Brazil" war die Stimmung fast auf dem Höhepunkt. Die Tanzdarbietungen mit Showeinlagen wie Einzeldarbietungen bei den Tischen, Polonaise etc. sorgten für Begeisterung beim Publikum.

Im Anschluss spielten die Pagger Buam ihr Frühschoppenprogramm weiter und so klang ein wunderschöner Vormittag langsam aus.

Fotos von der Vatertagsveranstaltung:

Frühschoppen zum Vatertag - 10 Frühschoppen zum Vatertag - 15 Frühschoppen zum Vatertag - 13

Video


startseite - Trennkugeln
Veranstaltungszentrum
Veranstaltungszentrum Niklasdorf
www.vaz-niklasdorf.at
startseite - Trennkugeln
2012 - sponsoren


© 2017 Marktgemeinde Niklasdorf
Internetbeauftragter VB Kevin Leitner
Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign und Software: darmann.at


Müllkalender

Dienstag 1.8.2017
(in 5 Tagen)

Restmüll (alle)

Mittwoch 2.8.2017
(in 6 Tagen)

Bio

Nächste Veranstaltungen

in 2 Tagen:

Samstag, 29.7.2017

Volleyball-Turnier
10.00 Uhr
Festwiese
FPÖ Niklasdorf


in 4 Tagen:

Montag, 31.7.2017

Kinder-Schwimmkurs von 31.07.-04.08.2017
Freibad Niklasdorf
Marktgemeinde Niklasdorf



Fußball

Unterliga Nord B

Spielergebnisse Relegation

Mi, 14.06.2017  18.00 Uhr
Mitterdorf - Niklasdorf
3:1 (1:1)

Sa, 17.06.2017 17.00 Uhr
Niklasdorf - Mitterdorf
1:0 (1:0)
Tabelle (Stand 13.06.2017)
Niklasdorf: 12. Platz
Proleb: 13. Platz


Suchbegriff:

Login

Login:
Passwort: