Marktgemeinde Niklasdorf
original Farbschema
Farbschema mit hohem Kontrast
Farbschema hell auf dunkel
Farbleiste Marktgemeinde Niklasdorf

Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen

Verhaltensregeln für die Nutzung des Gästebuches

Wir freuen uns über jeden Eintrag in unserem Gästebuch.
Voraussetzung für Einträge im Gästebuch ist die Einhaltung folgender Verhaltensregeln:

Bitte keine Einträge, die

  • ehrverletzend,
  • beleidigend,
  • jugendgefährdend,
  • politisch oder religiös extrem,
  • pornographisch,
  • strafbar,
  • oder anderweitig inakzeptabel sind.
Eine Nutzung des Gästebuchs zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt.

Erstellen Sie hier Ihren neuen Eintrag für unser Gästebuch:


Name (erforderlich):

Text (erforderlich):

Foto 1 (optional):
Foto 2 (optional):
Foto 3 (optional):



Bisherige Einträge

17.10.2018 12:51:12 von heinz ranz:
ein ganz dickes lob den arbeitern u elektriker der marktgemeinde niklasdorf, ohne mithilfe von Pilz Mario, hirschberger armin und elktriker kirchleitner bernd - wären die arbeiter beim strassenumbau aufgeschmiessen - danke für die tolle leistung jungs - macht weiter so liebe grüssen heinz ranz


17.9.2018 18:55:38 von PLANK Christian:
Verspäteter Dank an den Außendienst! Die Unterführung in Waltenbach ist wieder Top!!


6.9.2018 19:09:24 von Gottfried Darmann:
Wie haben nun regelmäßig einen exotischen Gast in unserem Garten. Falls der Vogel jemandem entflogen ist - der Besitzer des blauen Wellensittichs kann sich gern unter Tel 0664 7367 7108 bei mir melden.

Benutzerfoto

31.8.2018 09:58:19 von Friedrich Scheer:
im "Bod" - ...eine gepflegte Anlage - kompetente, hilfsbereite Bademeister und eine freundliche, schnelle Bedienung im Buffet - ein gutes TEAM... stets einen Besuch wert!


10.7.2018 14:53:21 von Friedrich Scheer:
Danke, dass die nicht mehr verwendeten Schienengleise zum Realgelände auf der L122 nun entfernt wurden. So manches, durch auswertige Verkehrsteilnehmer verusachte, überraschende Abbremsmanöver wird nun wohl ausbleiben.


20.6.2018 12:52:58 von ranz heinz:
gratuliere der b&b musikkapelle zu ihrem gelungen zeltfest - das programm war spitze und die darbiedungen der einzelnen Kapellen war einsame klasse - danke auch allen daran mitwirkenden freiwilligen - es hat alles gepasst super ganz liebe grüsse heinz ranz


4.6.2018 09:44:33 von Heilinger Maria:
Ich möchte mich auf diesem Wege recht herzlich für die Fahrt zum Narzissenfest bedanken. Es war ein wunderschöner Ausflug! Vielen Dank, dass ich das miterleben durfte. Mit freundlichen Grüßen Maria Heilinger


15.5.2018 08:41:37 von bernert inge:
das mit den e rädern finde ich eine tolle idee,schade das ich nicht mehr fahren kann,würde ich sofo rt machen1


3.5.2018 19:59:40 von minerl:
Liebe Sänger des AGV. Ein großes Lob für diesen wunderschönen Abend, den wir durch eure Leistung erleben durften. Großartig die Einzelnen Darbietungen mit so viel Einsatz,auch die Chöre im ersten Teil nicht zu vergessen. Danke an euren Chorleiter Hr. Brandl. Auch der Werkskapelle ein Danke für dieses schwungvolle Frühjahrs Konzert mit dem neuen Kapellmeister sehr gelungen. Gratulation.


3.5.2018 14:46:07 von Ursula Mühlstein für den AGV Liedesfreiheit:
Liebe Besucherinnen und Besucher des Bunten Abends! Vielen Dank, dass ihr/ Sie unsere Veranstaltung zu einer so gelungenen gemacht habt. Wir haben uns sehr über euer/ Ihr zahlreiches Kommen gefreut. Dies ist ein Zeichen für uns, dass auch in dieser schnelllebigen Zeit in der es für das Vereinswesen immer schwieriger wird, ein bunter Abend noch seine Berechtigung hat und sich die lange, anstrengende Vorbereitung bezahlt macht. Vielen Dank und wir hoffen euch/ Sie auch im nächsten Jahr wieder begrüßen und hoffentlich begeistern zu dürfen. Die Sängerinnen und Sänger des AGV


28.4.2018 16:51:46 von Selle Franz:
Einen Dank und gratulation an die Gemeinde besonders an BM. Marak Die Angelobung der Soldaten war eine besondere Vorstellung. mfg. Selle Franz.


28.4.2018 16:41:48 von Selle Franz:
28.04.2018 Bundesheer Angelobung der Soldaten.


25.4.2018 20:57:27 von Familie Fratzl:
Die Umweltschutzfahrt 2018 zur Feuerwehr und Zivilschutzschule nach Lebring war sehr informativ und hat uns die Gefahren von Lithium Akkus vor Augen geführt. Es wäre gut wenn sich alle Niklasdorfer darüber informieren würden. Ein herzliches Danke an die Gemeinde .


11.4.2018 20:59:41 von Matthias Schöggl:
Liebe Damen und Herren, wir in der Apotheke Niklasdorf sind stets bemüht uns bestens um unsere Kunden zu kümmern, leider gelingt das nicht immer. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, sind wir unter office@aponiklasdorf.at aber immer für Sie da. @Bioscan: Bioscan ist eine Gesundheitsmessung, die die Arbeit und gezielte Empfehlung von Mikronährstoffen unterstützt, dauert 30 min und kostet 30€. Quintessenz ist die Expertise und der orthomolekulare Kontext der durch den sogenannten "Abstract" als Zusammenfassung unterstützt wird. Mit gesunden Grüßen aus der Apotheke Niklasdorf, Matthias Schöggl


8.4.2018 18:27:33 von Sylvia Waldmann:
Guten Tag! In der Apotheke in Niklasdorf wird Interessenten ein Bioscan angeboten, mit ausführlicher Besprechung und schriftlichem Ergebnis per Email. Kosten 30 Euro, mit Gutschein 25 Euro. Vor kurzem nutzten meine Tochter und ihre beiden Kinder das Angebot, was dann auch einige Mängelerscheinungen zu Tage brachte. Diese wußte Herr Magister Schöggl natürlich zu beheben, es gibt ja schließlich genügend Produkte in jeder Apotheke. Da wir allerdings das erste Mal einen Bioscan durchführen ließen, fühlten wir uns schlecht beraten. Herr Schöggl sprach nur einige Parameter der gesamten Analyse an und verlor kein Wort darüber, dass man ein Recht darauf habe, die gesamte Auswertung schwarz auf weiß per Email zu erhalten. Als ich ihn danach darum bat, schickte er uns lediglich nur den Abstrakt zu. Dort wo man zahlen muss, ist man bei ihm gut beraten - will man allerdings eine Diensteistung von ihm haben, ist man fehl am Platz. Schade um die Niklasdorfer Apotheke, wo man sich doch sonst so wohl und gut beraten fühlt.


17.3.2018 16:28:02 von Caospilot:
Schöne Geschichte nullkommazwa


13.3.2018 23:05:29 von nullkommazwa:
wären WIR in der Politik würden wir wahrscheinlich so beginnen ....... Werte Niklasdorfer Werte Niklasdorferinnen !!!! ........ Sind wir aber nicht. Wir sind die von DAMALS. Wir sind DIE, die was VERÄNDERN wollen. WIR sind NullKommaZwa !!!!!! WIR sind die GESCHICHTENERZÄHLER von NIKL !!!!! Wir wollen es wieder so wie FRÜHER haben !!!!! So wie bei unseren OMAS&OPAS früher ohne Internet & den ganzen Facebook MÜLL !!!! Wo SIE UNS finden ? Natürlich in Nikl !!!!!! Vormittags & Mittags eher im DORF BAROMETER - ex KONTI PortoBello - ex DORFWIRTIN VAZ - ex VAZ oder natürlich immer wieder beim WIRTEN UNSERES VERTRAUENS - PEINTIS DEPOTSTÜBERL ! Wir können Ihnen natürlich hier und jetzt noch ganz viele schöne Geschichten über unsere Ideen mit NIKL oder für NIKL erzählen oder über unsere wunderbaren Partner die wir mittlerweile schätzen & lieben gelernt haben ! Wir würden sie aber wirklich lieber gerne persönlich kennen lernen damit wir zusammen eine neue Geschichte für NIKL schreiben können ! bei einem Kaffetschal oder an Biertschal egal wir san dabei !! Wir beißen nicht sind eigentlich immer ziemlich nett und offen zu jedem (wenn wir es wollen ) & immer gut drauf ! Also fad wirds uns net !!!!!! und eins noch ........... vielleicht sollte man irgendwann ALT gegen JUNG austauschen !!!!!! gilt natürlich nicht für ALLE ! Keine Sorge ! Lg euer Geschichtenerzähler www.nullkommazwa.at nikl@nullkommazwa.at


1.3.2018 08:24:48 von R.Bernert:
Nachtrag Leider ist bei der E-Mail Adresse ein Fehler passiert. Sie lautet richtig: myfosss@gmail.com


28.2.2018 20:09:52 von R.Bernert:
Guten Tag Ist hier irgend jemand, der sich noch an Inge König erinnert? Sie ist in den 50/60 Jahren nach England ausgewandert. Würde mich sehr über Infos freuen. myfos@gmail.net


28.12.2017 13:52:13 von Seidl Paul:
Sehr geehrte Niklasdorfer und Niklasdorferinnen Auf der einen Seite wird über den Bau des Krematoriums eine Bürgerinitative gegründet,wo man durch die Begründung es wird Blei, Dioxin bei der Verbrennung entsteht, wobei es bei dem Bürgeranwalt durch einen Sachverständigen herausgekommen ist das auch durch Hausbrand, sowie Hackschnitzelheizungen vermehrt Dioxin ausgestossen wird, wobei ich aber auch feststellen muss das nicht nur die lieben Niklasdorfer/innen sich beim Pennymarkt nicht bewusst ist das man ihren Kindern dazu anregt etwas falsches zu tun in dem man sich den Mühl beim Parkplatz zu entsorgen, es ist eine Kathastrophe wie es jetzt vor Silvester aussieht. Die Entsorgung müssen die Angestellten des Pennymarktes übernehmen. MFG: Seidl P



Seite 1
<< zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21   vorwärts >>



© 2018 Marktgemeinde Niklasdorf
Internetbeauftragter Kevin Leitner
Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign und Software: darmann.at


Müllkalender

Dienstag 20.11.2018
(in 2 Tagen)

Restmüll (alle)

Nächste Veranstaltungen

in 4 Tagen:

Donnerstag, 22.11.2018

17.00 Uhr im VAZ
Sparverein Niklasdorf
Jahreshauptversammlung
mit Auszahlung


in 5 Tagen:

Freitag, 23.11.2018

14.00 – 17.00 Uhr im VAZ
Marktgemeinde Niklasdorf
Adventmarkt


in 6 Tagen:

Samstag, 24.11.2018

Hip-Hop Kinder-Schnupperkurs

Hip-Hop Kinder-Schnupperkurs

9.30 - 11.30 Uhr
Turnsaal Niklasdorf
Plakat (PDF)
Jugend- und Sportausschuss
Marktgemeinde Niklasdorf


Cafe Barometer
Dart-Turnier



Fußball

Unterliga Nord B

Ergebnisse 13. Runde

Sa, 10.11.2018, 14.00 Uhr
Niklasdorf - Oberwölz
4:0 (2:0)
Tabelle (12.11.2018)
Niklasdorf: 06. Platz


Suchbegriff:

Login

Login:
Passwort: