Marktgemeinde Niklasdorf
original Farbschema
Farbschema mit hohem Kontrast
Farbschema hell auf dunkel
Farbleiste Marktgemeinde Niklasdorf

Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen

Verhaltensregeln für die Nutzung des Gästebuches

Wir freuen uns über jeden Eintrag in unserem Gästebuch.
Voraussetzung für Einträge im Gästebuch ist die Einhaltung folgender Verhaltensregeln:

Bitte keine Einträge, die

  • ehrverletzend,
  • beleidigend,
  • jugendgefährdend,
  • politisch oder religiös extrem,
  • pornographisch,
  • strafbar,
  • oder anderweitig inakzeptabel sind.
Eine Nutzung des Gästebuchs zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt.

Führen Sie Ihren vollständigen Namen an. Wir behalten uns vor, anonyme Einträge zu löschen.


Erstellen Sie hier Ihren neuen Eintrag für unser Gästebuch:


Name (erforderlich):

Text (erforderlich):

Foto 1 (optional):
Foto 2 (optional):
Foto 3 (optional):



Bisherige Einträge

2.5.2012 21:32:23 von Barbara Sattler:
Sehr geehrte Leser Wenn man in den Gesund News den Bericht von Frau Mag. Rosenkranz liest, könnte man glauben in den letzten 12 Jahre wurde für die Bewohner des Seniorenzentrums Niklasdorf puncto Aktivitäten nichts getan. Da ich selbst 12 Jahre in diesem Haus gearbeitet habe, weiß ich genau, dass das Frühstücksbufet einmal in der Woche seit drei Jahren angeboten wird. Auch den wöchentlichen Aktivitätenplan mit einmal in der Woche gemeinsam kochen oder backen, basteln, Gedächnistraining und spielen ist seit Jahren ein fester von der Volkshilfe vorgegebener Bestandteil. Ebenso Joga für Senioren und Varieta Musica. Feste im Jahreslauf (Sternzeichenparty, Maibaum aufstellen, umschneiden, Maronibraten, Cafehausbesuche etc.)waren immer fester Bestandteil. Seit 1999 als das SZ Niklasdorf eröffnet wurde, wird vom Haus Zusatznahrung gekauft, um den Energiebedarf mangelernährder Bewohner zu decken. HACCP Vorschriften gibt es im SZ Niklasdorf seit 1999. Rollstühle, Rollatoren und Dekubitusmatratzen hat und hatte jeder Bewohner, über die Krankenkasse. Über Jahre gelebtes Miteinander mit den Bewohnern wurde in der Geund News von Frau Mag. Rosenkranz als "NEU in den letzten acht Monaten" verkauft.


25.4.2012 20:30:47 von minerl:
Robert und ich möchten den Musikverein von herzen gratulieren für das großartige Frühjahrskonzert. Es war einfach ein Ohrenschmaus.Das Können der Jungmusiker kann man nicht genug loben, für diese Leistung.Robert Mühlstein ist ein hervorragender Kapellmeister. Weiterhin viel Glück und Freude zur Blasmusik wünschen Robert und Minerl Linhart.


15.4.2012 18:42:49 von Minerl:
Ein herzliches Danke an den Hr. Bürgermeister für die nette Überraschung zu unserer Jubiläumsfeier, 30 Jahre Caffeerunde (Karla),in Peintis Depotstüberl. Auch an Manfred und Jaceline für Ihren Beitrag vielen Dank. Die 12 Caffeerundendamen.


12.4.2012 17:01:35 von Lisa Bertolli:
Die dritte Klasse der Volksschule Niklasdorf möchte sich nochmals recht herzlich bei Herrn HBI Zechner Gerald für die gelungene Führung durch das Rüsthaus bedanken.Es war wirklich sehr interessant und lehrreich gestaltet!


4.4.2012 18:53:05 von Gerald Zechner:
Liebe Niklasdorfer!! Finde es Schade wenn sich jemand die Arbeit macht und etwas veranstaltet wie für Kinder ein Osternest suchen und nur so wenig Interesse herrscht, ob man das in Zukunft überhaupt noch macht. So wie es leider in unserem Ort bei Veranstaltungen sehr oft ist. leider.


2.4.2012 15:07:51 von Egon Pecina,Niklasdorf:
Habe an die Gemeinde eine Frage: Muß Niklasdorf für den Bahnumbau finanziell etwas beitragen?


10.3.2012 17:02:05 von pecina wolfgang + inge,graz:
hallo niklasdorfer was ist los bei euch? keine neuen nachrichten mehr?


5.3.2012 18:59:26 von NCC-Niklasdorf:
Auch heuer war unser Preisschnapsen im VAZ wieder ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren insbesonders bei der Marktgemeinde Niklasdorf für die Unterstützung. Unser Dank gilt auch den 62 Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Wir freuen uns schon auf das Preisschnapsen 2013! Niklahoma Card Club


28.2.2012 12:00:20 von Egon Pecina 8712 Niklasdorf Depotstraße20:
Zu dem Eintrag vom 26.11.2011 Ich kenne Herrn Dr. Zingl seit er in Niklasdorf ist.Marak Hansi kenne ich seit seiner Kindheit.Beide sind sehr sympatische Menschen.Pfui dem Feigling der ohne Namensnennung diese Menschen verunglimpft


28.2.2012 08:09:49 von Tante Elfi - Margret u.alle anderen:
Lieber Bgm. Hansi! Wir wünschen Dir alles alles Gute, viel Erfolg und viel Tatendrang in Deiner neuen Funktion , wir sind stolz auf Dich!


16.2.2012 18:31:50 von Nadja:
Ein herzliches Hallo aus Oberösterreich. Habe meine Wurzeln in eurer Gemeinde,bin auch dort kurz zur Schule gegangen, und alle meine Sommerferien als Kind hier verbracht. Mein Vater war Eduard Roßmarin, und daher hatte ich meine Verwandtschaft väterlicherseits in Niklasdorf. Ich wünsche dieser Gemeinde noch viel Erfolg und schicke liebe Grüße aus OÖ


5.2.2012 16:19:00 von Gertrude Kremser:
Lieber Hans ! Ich möchte Dir auf diesen Weg von Herzen gratulieren zu Deiner einstimmigen Wahl zum Bürgermeister ! Du wirst das schon schaffen , davon bin ich fest überzeugt wenn auch nicht immer nur gute Zeiten kommen werden , aber es stehen soviele hinter Dir die Dich nicht in Stich lassen werden ! Nochmals meine herzlichste Gratulation zum Bürgermeister wünscht Dir Gertrude


4.2.2012 17:23:21 von 4.2.2012 von Franz S.:
Hallo HANS: Ich wünsche Dir alles Gute als Bürgermeister, auch den gesamten Gemeindevorstand..


3.2.2012 08:30:03 von Niklasdorfer:
Ich wünsche dem neuen gemeindevorstand sowie dem gesamten gemeinderat alles gute für die verantwortungsvolle tätigkeit.


24.1.2012 19:24:59 von WSV Niklasdorf:
Hallo liebe Skifreunde!! Nicht vergessen am kommenden Sonntag dem 29.01. findet unsere Vereinsmeisterschaft in der Gaal statt. Start ist um 11 Uhr. Anmeldungen vor Ort im GH Gaalerhof bis ca. 10:30 !! Ich hoffe wir sehen uns! Ski Heil Kure Wolfgang


23.1.2012 11:11:26 von Naturfreunde Niklasdorf:
Hallo Schifreunde! Am 04.02.2012 fahren wir wieder zum Kreischberg, falls ihr Lust und Zeit habt wär es schön euch dabei zuhaben. Anmeldungen unter der Tel. Nr."0650/6900 834" glg. Hirschberger Anni


13.1.2012 14:54:53 von Egon Pecina,Niklasdorf:
Ich möchte gerne wissen welchen Standpunkt die Gemeinderäte von Niklasdorf über die Gemeindezusammenlegung einnehmen.


10.1.2012 19:14:52 von ehemalige niklasdorferin:
und hat sich wieder alles beruhigt im dorf.wünsche dem joachim alles liebe und gute für seinen neuen lebensabschnitt.und dem hansi viel glück als bürgermeister.er macht sicher einen guten jop.


1.1.2012 16:53:18 von Kure Wolfgang:
Hallo! Wir möchten uns recht herzlich bei allen teilnehmenden Kindern des Schikurses bedanken!!! Auch ein großes Danke an die Gemeinde Niklasdorf und Gemeinde Proleb, sowie dem Team der Gaalerlifte und dem Team des GH Gaalerhof. Ebenso ein Dank an das Team des Busunternehmen Wagner. Liebe Grüße Der Vorstand des WSV Niklasdorf


27.12.2011 19:41:51 von Bernert Ruth:
Selten bemühe ich das Gästebuch, aber heute habe ich ein Anliegen welches sich einfach nicht länger aufschieben lässt!
Wer die Straße in den Brandgraben kennt, wird mir recht geben wenn ich sage,dass diese eine Zumutung ist.
Abgebrochene Fahrbahnränder, Schlaglöcher, stümperhaft gefüllt Löcher und Spurrinnen sind nur einige davon. Nun hat es ein einziges Mal geschneit und ich muß sagen ab der Einfahrt zur Familie Posch ist der Straßenzustand eine Katastrophe und außerdem gefährlich.
Glatteis und Spurrinnen machen ein retournieren bei Gegenverkehr fast unmöglich.Die Straße neigt sich fast überall Richtung Bach und da nirgends eine Leitplanke oder wenigstens eine Blochbefestigung besteht ist es ein leichtes abzustürzen.
Auf dem Platz an dem die Postkästen montiert sind kann mann ohne weiteres die Schlittschuhe auspacken.Ich frage mich wer haftet wenn da jemand zu Sturz kommt und sich verletzt? Wer bezahlt mir den Schaden an meinem Fahrzeug?
Es wäre denke ich Hoch an der Zeit hier endlich einmal eine ordentlich befahr- und begehbare Lösung zu finden.
Mit freundlichen Grüßen Bernert Ruth



Seite 15
<< zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23   vorwärts >>



© 2022 Marktgemeinde Niklasdorf
Administrator: Leitner
Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign und Software: darmann.at


Müllkalender




Suchbegriff:

Login

Login:
Passwort: